bestandteile

HANFÖL

Kaltgepresstes Hanföl hat ein ideales Verhältnis an Omega-3,-6 und-9 Fettsäuren, wobei es sich bei 55 % um Linolsäure oder Omega 6 handelt, 22% alpha-Linolensäure oder Omega-3 und 1-4% Gamma-Linolensäure.   Dies ist wichtig für das Immunsystem und lindert verschiedene Hauterkrankungen. Es enthält auch 80 % ungesättigte Fettsäuren, die wichtige Bausteine für Zellmembranen sind, die Elastizität verbessern und den Energiefluss zwischen Zellen und Nährstoffaufnahme unterstützen.

Kaltgepresstes Hanföl beugt Feuchtigkeitsverlust und frühzeitiger Hautalterung vor. Das Öl lindert Hautprobleme wie etwa Ekzeme, Akne, Pilzinfektionen, Schuppenflechte und Dermatitis.

HANF-HYDROLATE

Hanf-Hydrolate werden in den Blüten der Cannabis Sativa produziert.  Es wird durch Wasserdampfdestillation der oberen Blätter und Blüten des Hanf hergestellt. Das Öl und Hydrolat haben eine grünliche Farbe und einen süßen, natürlichen Duft. In der Aromatherapie kann das ätherische Öl verwendet werden, um emotionale Probleme zu lindern. Hanf-Hydrolate in Kosmetikprodukten verbessern die Mikrozirkulation der Haut, verfeinern die Poren und haben einen antifungiellen Effekt.

BERGAMOTTE

Bergamotte hat einen frischen, süßen, zitronigen Duft, der vielen als Earl Grey Tee Geschmack bekannt ist. Das ätherische Öl der Bergamotte wird aus kaltgepressten Bergamottenschalen gewonnen. Für den sicheren Einsatz in kosmetischen Mitteln muss das ätherische Öl der Bergamotte frei von Bergapten sein, die sehr lichtempfindlich sind. Bergamotte wird häufig in Parfüms und Aromatherapie-Produkten verwendet, da es Vertrauensbildung hilft und unsere Stimmung verbessert. In der Kosmetik ist es bekannt für seine positive Wirkung auf fettiger und problematischer Haut, es beruhigt die Kopfhaut, regt das Haarwachstum an und macht das Haar extra glänzend.

NELKEN

Nelken sind die getrockneten Blütenknospen des tropischen Gewürznelken-Baums. Sie enthalten 10-15% ätherisches Öl, das durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird. In der Aromatherapie wird das ätherische Öl der Nelken für die Erneuerung der Energie und den Ausgleich von Emotionen verwendet. Das ätherische Öl enthält bis zu 95 % Eugenol, das als Antiseptikum und Antioxidans wirkt. Eugenol ist weit verbreitet in Zahnpasta, Mundwasser und in der Zahnpflege. Die antioxidative Aktivität von Eugenol bietet einen guten Schutz gegen freie Radikale.

MUSKATELLERSALBEI

Das ätherische Öl von Muskatellersalbei wird gewonnen durch Wasserdampfdestillation der Blüten und Blätter. Es hat einen interessanten, natürlichen, fruchtig-blumigen Duft und wird oft in Parfums und als ein Muskataroma für Wermut und Liköre verwendet. Es wird in der Aromatherapie verwendet, um Angst zu lindern und bei Schlaflosigkeit helfen. Da es Linalyl-Acetat enthält, reguliert und steuert es die Produktion von natürlichen Ölen der Haut, lindert fettige und trockene Haut und erfrischt. Durch seine Rolle bei der Förderung von Haarwachstum und Reduzierung der Schuppen ist es auch bekannt in der Haarkosmetik.

CBD ODER CANNABIDIOL

Cannabidiol oder CBD ist eines der 80 untersuchten aktiven Cannabinoiden bei Cannabisharz, die aus den Spitzen der Pflanzen gewonnen wird. Mehr als 40 Prozent aller Phytocannabinoide des Pflanzenextraktes ist CBD, das in fast allen Cannabis-Arten vorkommt. Zudem ist es der zweitinteressanteste Cannabinoid für medizinische Zwecke nach THC (Tetrahydrocannabinol). Im Gegensatz zu THC hat es jedoch keine spürbaren psychoaktiven Effekte und arbeitet synergistisch mit THC; seine heilsame Wirkung stärkt und die psychoaktiven Effekte lindern. Unter Cannabisharz finden Sie mehr Informationen über CBD.

JOHANNISKRAUT

In der Volksmedizin ist Johanniskraut eine der bekanntesten Heilpflanzen zur Linderung von Depressionen, leichten Verbrennungen und Schlaganfällen. Es wird gesagt, dass Hyperforin und weitere Inhaltsstoffe von Phloroglucinol verantwortlich sind für die wohltuende Wirkung von Johanniskraut. Hypericin ist der Bestandteil, der dem Johanniskraut seine typische rote Farbe verleiht. Es befindet sich in den dunklen Punkten am Rande der grünen Blätter, vor allem in Blütenblättern. Vermeiden Sie bei der Anwendung von Johanniskraut-Öl intensives Sonnenlicht oder UV-Strahlen.

DAMASZENER ROSE

Das ätherische Öl der Damaszener Rose hat einen sehr verführerischen und starken Geruch, da seine Schwingungsfrequenz 320 MHz übersteigt; weit mehr als bei anderen Pflanzen. Diese starke Fluktuation erhöht die Schwingung unserer Zellen, beseitigt Engpässe im Energiefluss, lindert Depressionen und “öffnet” das Herz. Natürlich gilt dies für einheimische Sorten wie der Damaszener-Rose, ursprünglich aus der Stadt Damaskus. Sie kam nach Europa während der Kreuzzüge, weil die Ritter sie an ihre Damen verschenkten, und es nutzten um Hautprobleme zu lindern, die Potenz zu stärken und Liebskummer zu behandeln, wenn sie ihre Damen zurücklassen mussten. Das ätherische Öl der Rose ist auch ein starker Antioxidans, da er vergleichbar ist mit Vitamin E.

GERANIUM

Das ätherische Öl von Geranium, auch bekannt als Pelargonien, wird häufig in der Aromatherapie aufgrund seiner vielen Vorteile für den Körper und das allgemeine Wohlbefinden verwendet. Geranium hat einen süßen, blumigen Duft, der Körper und Geist beruhigt und entspannt. Schon zur Zeiten der alten Ägypter diente es als Mittel für schöne und gesunde Haut. Forschung hat gezeigt, dass Geranium einen positiven Effekt hat auf Ekzemen, Akne und Problemhaut, weil es die Balance zwischen fettiger und trockener Haut regelt und gereizte oder gerötete Haut beruhigt.

WINTERGRÜN

Das ätherische Öl von Wintergrün wird gewonnen durch Wasserdampfdestillation der Blüten und Blätter. Es enthält eine Menge an natürlichem Methylsalicylat und wird daher häufig in Produkten für Sport- und Heilmassage verwendet. Viele Menschen erkennen sein erfrischendes Aroma und Geschmack von Menthol in Tee, Kaugummi, Bonbons und Zahnpasta.

COENZYM Q10

Coenzym Q10 erfüllt mindestens zwei wichtige Aufgaben im Körper. Erstens, es hat Teil an der Produktion von Energie (ATP) innerhalb der Zelle. Zweitens, es ist ein Antioxidans. Es hilft, schädliche freie Radikale zu neutralisieren, die eine der Ursachen des Alterns sind. Die Menge an Coenzym Q10 im Körper sinkt mit zunehmendem Alter, was zu einer reduzierten Fähigkeit Kollagen, Elastin und andere wichtige Haut-Moleküle zu produzieren führt. Daher kann der Zusatz von Coenzym Q10 die Hautstruktur wiederherstellen und die Auswirkungen von freien Radikalen reduzieren. Q10 ist übrigens ein kleines Molekül, das relativ leicht in die Hautzellen eindringen kann.

ZITRONE

Zitronen gehören zu den beliebtesten Zitrusfrüchten der Welt und werden oft für kulinarische Zwecke verwendet, denn sie sind eine gute Quelle für Vitamine und helfen der Verdauung. Ätherisches Öl der Zitrone wird in der Kosmetik und Aromatherapie geschätzt, da es den Körper anregt und den Kopf freimacht. Es hat viele Vorteile, denn es enthält d-Limonen, einen starken Antioxidans. Dieser bekämpft Akne, unreine, matte und müde Haut, spendet Feuchtigkeit und verjüngt die Haut.

HYALURONSÄURE

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers. Es kommt in der Flüssigkeit um den Augapfel vor, im Bindegewebe und neuralen Gewebe, sowie in Haut und Gelenken. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Kollagen und Elastin im Körper.  Es unterstützt die interstitielle Flüssigkeit der Haut, bindet Wasser und sorgt so für Festigkeit. Mit dem Alter verliert die Haut Hyaluronsäure, und schädlichen Stoffe führen zu trockener und gespannter Haut, Falten und Verlust der Elastizität.

ZYPRESSE

Das ätherische Öl der Zypresse eignet sich für fettige und Haut und Akne, da es die Poren und Krampfadern verengt. Es wird auch bei Anti-Cellulite-Massagen und in der Fußpflege verwendet, da es ein effektives Mittel gegen Schwitzen ist. Zudem fördert Zypressen-Öl die Durchblutung der Haut und lindert blaue Flecken.

BISABOLOL

Bisabolol ist der Hauptbestandteil des ätherischen Öls der Kamille, auch bekannt als Levomenol. Da es eine hohe Konzentration an Panthenol enthält, lindert es effektiv Hautprobleme. Bisabolol stärkt den Wiederaufbau der Haut, es beruhigt und erhöht die Elastizität der Haut und stellt die Feuchtigkeit wieder her.

ECHTE KAMILLE

Echte Kamille ist reich an Vitamin B, das die Regeneration der Haut fördert und empfindlichen Haut beruhigt. Das ätherische Öl der echten Kamille ist zu 100 % rein und natürlich von den feinsten Kamillenblüten, und enthält wertvolle Inhaltsstoffe für die Heilung der Haut. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften (Alpha-Bisabolol, Flavonoide und Cumarin), Matricinom und Hamazulenom haben eine antibakterielle Wirkung.

AZULEN

Azulen ist eine organische Verbindung, ein Antioxidans, der durch Destillation aus Kamillenblüten gewonnen wird. Durch seine vielfältigen positiven Eigenschaften wird er pflanzlichen Präparaten seit Jahrhunderten hinzugefügt. Azulen beruhigt gereizte Haut, bietet antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, hilft bei der Zellerneuerung und verlangsamt den Alterungsprozess der Haut.

LAVENDEL

Das ätherische Öl von Lavendel ist eines der wenigen ätherischen Öle, die für die Behandlung von leichten Verbrennungen und Wunden empfohlen werden. Lavendel hat anti-allergische, entzündungshemmende, antiseptische, antibakterielle, antimykotische und krampflösende Eigenschaften. Es fördert Zellwachstum und beruhigt die Haut. Das zu 100 % reine und natürliche ätherische Öl aus zertifiziertem französischen Lavendel funktioniert gut für alle Hauttypen und ist geeignet für die unterstützende Pflege fettiger Haut, Dermatitis, Ekzeme und schuppiger Haut.

SANDELHOLZ

100% ätherisches Öl aus Sandelholz enthält einen hohen Anteil des heilenden Santalola, ist ungiftig, nicht reizend und enthält keine Allergene. Daher ist es eines der wenigen ätherischen Öle, das sich für die direkte Anwendung auf der Haut eignet. Es hat antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und ist für die Erholung der Haut nach etwa Tattoos oder Insektenstichen und bei Juckreiz anzuwenden.

Das Öl wird in Indonesien produziert, als Teil eines nachhaltigen Programms, wo jeder gefällte Baum ersetzt wird.

MANDELÖL

Kaltgepresstes Mandelöl wird aus den getrockneten Früchten des Mandelbaums gewonnen. Es ist eine reiche Quelle der Vitamine A, B und E und führt zu einem gesunden und strahlenden Teint. Es ist unter den Massage-Therapeuten sehr geschätzt, da es gut von der Haut aufgenommen wird. Nach dem Auftragen ist die Haut genährt, beruhigt, weich und geschmeidig. Mandelöl hilft, trockene und gereizte Haut zu regenerieren.

CHLORELLA

Chlorella ist eine einzellige Grünalge, die häufig in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird, da sie eine Reihe von wichtigen Vitaminen enthält. Sie ist eine reiche Quelle an Chlorophyll, Vitamin C, B-Komplex, Beta-Carotin, die als Antioxidantien wirken und helfen, freie Radikale zu blockieren. Hohe Konzentrationen von Beta-Carotin fördern gesundes Haarwachstum und regenerieren die Haut.

VITAMIN E

Vitamin E ist ein wichtiges, natürliches, regenerierendes und fettlösliches Vitamin, das die Zellen vor oxidativem Stress schützt. Es beschleunigt die Heilung von Narben und Dehnungsstreifen und macht die Haut elastischer. Es bindet Sauerstoff-Radikale und verhindert die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren. Vitamin E ist vor allem in den Zellmembranen gespeichert und ist wichtig für den normalen Zellstoffwechsel. Der größte Anteil des natürlichen Vitamin E kommt aus dem Öl der Sonnenblumen, Weizen und Mais Keimlinge.

RINGELBLUMENÖL

Der therapeutische Einsatz der Ringelblume zur Linderung von Hautproblemen ist aus allen alten Kulturen bekannt. Ringelblume ist eine reiche Quelle an Triterpenen, Flavonoiden, Polysacchariden, Carotinoiden, Phytosterinen und ätherischen Ölen (1-2 %), sowie Vitaminen A und C, die eine beruhigende Wirkung auf die Haut haben.

Ringelblume hat viele positive Eigenschaften und ist ein hoch geschätzter Rohstoff in der Kosmetik. Ringelblumenöl spendet Feuchtigkeit, regeneriert und stimuliert die Zellerneuerung. Es hilft bei Windelausschlag, Ekzemen, Dermatitis und Hämorrhoiden.
100 % natürliches und zertifiziertes Bio Ringelblumen-Öl von slowenisches Calendula in kalt gepresstem Olivenöl.

KOKOSNUSSBUTTER

Bio-Qualität Kokosnussbutter ist ein sehr beliebtes kosmetisches Produkt, geeignet für die Pflege aller Hauttypen. Kokosnussbutter ist eine wichtige Quelle von Antioxidantien und den Vitaminen A, B, E, die helfen, freie Radikale zu bekämpfen und die Effekte des Alterns und Stress auf der Haut zu mindern. Es macht die Haut zarter und verhindert Trockenheit und Schuppenbildung, da es die Funktion der Hautbarriere stärkt. Kokosnussbutter ist reich an Laurinsäure, die aktiv gegen Mikroorganismen vorgeht.

GLYCERYL CAPRYLATE

Glycerlyl Caprylate ist ein natürliches Verdickungsmittel von kosmetischen Emulsionen. Es wird hergestellt durch die Veresterung von Glycerin aus pflanzlichen Ölen und Fettsäuren in Kokos- und Palmöl. Glycerlyl Caprylate ist ein hautfreundlicher und natürlicher Feuchtigkeitsspender, mit einer ausgezeichneten antimikrobiellen Wirkung gegen Bakterien und Hefebildung.

CETYLSTEARYLALKOHOL

Cetylstearylalkohol ist eine Mischung aus Fettalkoholen von Pflanzen, wie etwa Kokos und Palme. In der Kosmetik dient es als Stabilisator zur Verdickung von Emulsionen, da es die Trennung von Öl und Wasser verhindert. Cetylstearylalkohol wirkt beruhigend und acht die Haut zarter und glatt.

ISOAMYL LAURAT

Isoamyl Laurat ist ein Öl mit den Merkmalen einer Lotion und wird natürlich produziert durch Veresterung von Laurinsäure (aus Pflanzenöl) und Isoamyl Alkohol (fermentativ) . Kosmetikprodukte werden leichter aufgetragen und hinterlassen keinen öligen Film auf der Haut.

SODIUM LEVULINATE

Sodium Levulinate ist das Natriumsalz in sauren Proteinen und wird aus Mais gewonnen. Es dient als natürliches Konservierungsmittel in kosmetischen Produkten und zur Pflege der Haut. Eine Studie des Journal of Muscle Foods stellte fest, dass im Vergleich zu der Kontrollgruppe, Sodium Levulinate das Wachstum von aeroben Mikroorganismen in Lebensmitteln während der Lagerung hemmt, und es keinen Einfluss hat auf die Farbe oder den pH-Wert. Es hat einen ähnlichen Effekt auf Kosmetik, da es das Produkt vor Mikroorganismen schützt, ohne die Integrität der anderen Komponenten wesentlich zu ändern.

SODIUM ANISATE

Sodium Anisate ist ein natürliches Konservierungsmittel aus süßem Anis. Dies ist das Salz organischer Säure, die Hautunebenheiten und pilztötende Tätigkeit abdeckt. Aufgrund seiner guten Löslichkeit in Wasser ist es sehr einfach zu verwenden. Natürliche pflanzliche Säure hat sich auf gereizter Haut als vorteilhaft erwiesen, da sie hilft, das Säure-Gleichgewicht der Haut zu erhalten, das den Schutz gegen mikrobielle Infektionen erhöht.

SODIUM HYDROXIDE

Sodium hydroxide (NaOH), auch bekannt als Natriumhydroxid, erhält den pH-Wert, der als starke Basis dient. Natriumhydroxid ist in Wasser löslich und nimmt schnell Feuchtigkeit auf. Es wird durch Elektrolyse (bei dem ein elektrischer Strom eine Redoxreaktion erzwingt) aus Natriumchlorid (Kochsalz) gewonnen, um Sodium hydroxide und Chlorgas zu gewinnen.

XANTHAN

Xanthan ist ein Polysaccharid, gewonnen durch Fermentation des Bakteriums Xanthomonas Campestris und dient häufig als Verdickungsmittel für Lebensmittel (in Salat-Dressings, Saucen und Desserts) und als Stabilisator in kosmetischen Produkten um die Trennung der Bestandteile zu verhindern.
Es ist ein ausgezeichneter Ersatz für glutenfreies Brot, da es Gluten sehr ähnlich ist. Xanthan gibt Teig Elastizität und Viskosität, die ihn zusammenhalten.

VANILLE

Reiner Vanille-Extrakt wird durch das Einweichen der Hülsen von Orchideen der Gattung Vanilla gewonnen. Vanille-Extrakte sind eine gute Quelle für ätherische Öle, Vitamine und Mineralien, vor allem B-Vitamine, die dazu beitragen, den Hautton zu verbessern und die Regeneration der Haut zu fördern. Es ist ein starker Antioxidans, der freie Radikale neutralisiert und den Körper vor Zellschäden und Alterung schützt. Sein unwiderstehlicher Duft und süßer Geschmack machen Vanille sehr beliebt.

ZINKOXID

Zinkoxid-Pulver ist weiß bis gelblich, geschmacklos und geruchlos. Es ist Pigment, das in der Natur vorkommt und eine wichtige Rolle in der Hautpflege als Antiseptikum hat. Es sorgt für Entlastung verschiedener Haut-Ekzeme und ist auch sanft genug, um auf sensiblen Babypopos verwendet zu werden. Es beruhigt und beschleunigt die Regeneration der Haut.

Die Partikelgröße von Zinkoxid erfüllt die Voraussetzungen der natürlichen, organischen Kosmetik.

GLYCERYL STEARATE CITRATE

Glyceryl Stearate Citrate ist ein Emulgator und Stabilisator pflanzlichen Ursprungs, gewonnen durch Veresterung von Glycerin und Zitronensäure. Es handelt sich um einen hautfreundlichen, natürlichen Feuchtigkeitsspender mit dem Effekt einer Lotion, der die Haut vor freien Radikalen schützt und sie weich und geschmeidig macht.

MANGOBUTTER

Mangobutter spendet Feuchtigkeit, beruhigt und regeneriert die Haut. Es ist organisch hergestellt aus Kernen der Mango-Frucht. Es ist die ideale Wahl, wenn Sie sich ein zartere, beruhigte, hydrierte oder flexiblere Haut wünschen. Mangobutter verhindert die Degeneration der Hautzellen und schützt effektiv vor äußeren Einflüssen und Alterung. Es enthält einen hohen Nährwert. Seine wichtigsten Fettsäuren sind Stearin-, Ölsäure, Palmitinsäure und Linolensäure.

Mangobutter mit kontrollierter Herkunft ist von höchster Qualität, zertifiziert und perfekt zur Pflege und zum Schutz empfindlicher Haut.

SHEA BUTTER

Shea Butter wird seit tausenden Jahren in Afrika verwendet; tausende Jahre, die für gesündere Nahrung und Hautpflege stehen. Shea Butter schmilzt bei Körpertemperatur von ca. 35 ° C, ist daher einfach anzuwenden und zieht schnell ein. Es stärkt die Haut, stimuliert die Produktion von Kollagen und hydriert sehr trockene und reife Haut, so dass diese jugendlicher und geschmeidiger aussieht. Durch den hohen Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen wird Shea Butter auch für Ekzeme, Schuppenflechte, Hautausschläge, Urtikaria, Tätowierungen, Insektenstiche, Dermatitis, Verbrennungen und trockene Haut verwendet.

Qualitativ hochwertige und zertifizierte biologische Shea Butter eignet sich auch für die Pflege feiner und zarter Babyhaut.